Du bist mit Deiner jetzigen Fahrschule unzufrieden?

Dein Fahrlehrer schreit Dich an? Du musst unnötige Fahrstunden machen und machst keine Fortschritte? Du bist schon mehrmals durch die Prüfung gefallen?

Wenn Du eine oder mehrere der obigen Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, solltest Du eventuell darüber nachdenken, der aktuellen Fahrschule den Rücken zu kehren und Dich an Deine VBG-Fahrschule zu wenden.

Vereinbare einen unverbindlichen Termin mit uns. Wir verschaffen uns einen Überblick über Deinen bisherigen Ausbildungsverlauf und beraten Dich gern, wie es am besten weitergeht sollte.

Ein Fahrschulwechsel zu Deiner VBG-Fahrschule ist jederzeit und von allen Fahrschulen aus möglich. Mit geringem Aufwand können wir Deine bis zu diesem Zeitpunkt besuchten Unterrichte und alle Fahrstunden zu 100% auf Deine Ausbildung bei uns anrechnen. So entstehen Dir keine unnötigen Kosten und Du musst Deine Zeit nicht erneut investieren; bekommst aber die Möglichkeit, wenn Du es wünschst, Unterrichtsteile bei uns zu wiederholen.

Das VBG-Team steht Dir mit Rat und Tat zur Seite und wir versprechen Dir, Dich mit offenen Armen und ganz viel Freude und Motivation schnell zu Deinem Führerschein zu führen.

Ruf uns an oder schreib uns eine eMail. Wir vereinbaren mit Dir schnellstmöglich einen Termin, in dem wir gern zuhören, Deine Situation besprechen und Dir alle Möglichkeiten unverbindlich aufzeigen, die für Dich optimal sind.